Prophylaxe statt Reparatur

Die Klugheit gebietet es, rechtzeitig zu handeln und nicht zuzuwarten, bis ein Zustand eingetreten ist, den man nicht will und der womöglich nicht mehr – oder nur noch mit hohen Kosten – zu ändern ist. Klug ist also Prophylaxe statt Reparatur, z. B. bei der Gesundheit.

Viele Menschen achten nicht auf ihre Gesundheit, sondern ernähren sich falsch, bewegen sich zu wenig und denken auch das Falsche. Der Körper macht das lange mit – bis er eines Tages krank wird. Dann sind sie überrascht, gehen zum Arzt und lassen sich reparieren oder therapieren. Dann ist es aber bereits zu spät! Sie werden nicht mehr so leistungsfähig und erreichen nicht mehr das Wohlbefinden, das sie hätten haben können, wenn sie klug rechtzeitig gehandelt hätten, eben Prophylaxe betrieben hätten.

Das Gleiche gilt für die Persönlichkeit. Wir erhalten unsere Persönlichkeit im Rahmen der Sozialisation von anderen (vgl.   https://haharth.de/sozialisation/ ). Ihre Persönlichkeit wird weiter fortlaufend von äußeren Einflüssen (Menschen und Ereignissen) verändern, was wenigen Menschen bewusst ist. Was ist ihr eigener, aktiver Betrag zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung?

Den meisten Menschen ist nicht klar, dass ihre Persönlichkeit der wichtigste Faktor für das Gelingen ihres Lebens  ist. „Was du bist, kommt zu dir.“ Noch weniger Menschen ist bewusst, dass sie Einfluss auf diese Entwicklung nehmen können und sie ihr nicht hilflos ausgeliefert sind. Sind Sie sich dessen bewusst?

Wenn Sie sich nicht aktiv um Ihre Persönlichkeit kümmern, ist und bleibt sie das Ergebnis äußerer, nicht aufeinander abgestimmter Einflüsse. Die äußeren Impulse folgen divergierenden Interessen Dritter. Wie sollte daraus Ihre harmonische Persönlichkeit entstehen, wenn Sie das nicht kontrollieren und steuern?

Wenn Sie nicht mit sich in Harmonie sind, wie sollen dann Ihre Beziehungen zu anderen – Partnern, Freunden und Kollegen – in Harmonie sein? Wie wollen Sie Ihr Verhältnis zu anderen verbessern, wenn Sie sich über die Einflüsse nicht im Klaren sind und sie nicht beeinflussen (können)?

Wir alle neigen dazu, die Augen vor unangenehmen Tatsachen zu verschließen, Entscheidungen zu vertagen und Veränderungen unseres Verhaltens zu vermeiden. Klug ist es aber nicht. Klug ist es, sich aktiv um die Persönlichkeitsentwicklung ( https://haharth.de/persoenlichkeitsentwicklung/ ) zu kümmern und sie nicht den äußeren Einflüssen zu überlassen!  

Warten Sie nicht, bis Sie krank und unglücklich werden, bis Ihre Verhältnisse zu anderen zerrüttet sind, denn dann ist eine Korrektur viel schwieriger. Zerrüttete Verhältnisse – in Ihnen und zu anderen – lassen sich nur schwer wieder in Harmonie bringen.  Warten Sie nicht, bis es soweit ist, betreiben Sie Prophylaxe, entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit!

Bemühen Sie sich zunächst darum, die Realität ungeschminkt wahrzunehmen und antizipieren Sie die künftige Entwicklung. Erkennen Sie wohin es führt, wenn Sie nicht selbst aktiv werden!

Die beste Prophylaxe ist jedoch, wenn Sie Ihre „wahre“ Persönlichkeit und Ihr Potential erkennen und dann entscheiden, sie zu leben. Dann leben Sie nicht länger „das Leben der anderen“, sondern leben das Leben, das in Ihnen angelegt ist. Dann müssen Sie sich nur noch bemühen, Ihr Verhalten entsprechend zu ändern. Vertrauen Sie dabei auf Ihre Erkenntnisse und glauben Sie an Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten.

Kümmern Sie sich also um Ihre Persönlichkeitsentwicklung, werden Sie aktiv, das ist die beste Prophylaxe!  

                                                           ————–

Für den Blog-Beitrag gilt das deutsche Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung  bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien des Blog-Beitrags sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.